Drei tischen auf


drei-tischen-auf-by-der-euroman.com

Im Jahr 2015 startete der Euroman seine Aktion Drei tischen auf.

 

Bei Drei tischen auf agiert der Euroman sowohl als Initiator wie auch als Mitfinanzierer eines kostenlosen Abendessen in einem TOPtaurant für Menschen, denen ein Highlight besonders gut tut.

 

Der Euroman sucht dabei aus, wen er mit einem Abendessen beschenken möchte.

Bei den Beschenkten handelt es sich stets um Bewohner einer stationären Einrichtung wie z.B. Bewohner eines Altenheims.

 

Die Rechnung über dieses Abendessen teilen sich dann der jeweils ausrichtende Gastronom, das Autohaus Wallmeier in Gronau/Westfalen, vertreten durch den Geschäftsführer Hans Wallmeier bzw. mittlerweile durch seinen Nachfolger Dennis Gritsch und natürlich der Euroman.

Genau deshalb, wegen der Finanzierung durch drei Personen, heißt diese Aktion auch Drei tischen auf.