"Fast" beendet beim Euroman: Generalüberholung

Fast ist die Generalüberholung vom Projekt Euroman zu Ende. Was als erstes auffallen dürfte, ist das neue Logo der Basisseite (der-euroman.com) vom Projekt Euroman oder auch, dass jede Seite vom Projekt Euroman, also restaurantinspektor.com, gastrogesicht.de und der-restaurantkritiker.com nun jeweils unterschiedliche Schriften im Header haben.

 

Was das Logo von der Basisseite betrifft, so fanden wir es nötig, was Neues zu machen.

Denn das alte Logo...

- Altes Logo von "der-euroman.com" -
- Altes Logo von "der-euroman.com" -

...sah schon recht "antik" aus und enthielt im Gegensatz zum neuen auch keinerlei Symbolik.

 

Doch das war nur der kleinste Teil von einer Arbeit, die im Oktober begann und Wochen dauern sollte.

Denn es gab viel zu tun. Es galt nicht nur Bereiche neu zu generieren, sondern auch zu aktualisieren.

 

Neu gestaltet: www.der-restaurantkritiker.com
Neu gestaltet: www.der-restaurantkritiker.com

Bei vielen Dingen werden Sie allerdings schon genauer hinsehen müssen, um Änderungen zu erkennen. Denn am Grunddesign, am offenen Herzen operiert haben wir nicht.

Komplett neu designed wurde allerdings der-restaurantkritiker.com und damit besser als eigenständige Webseite erkennbar.

Was jetzt noch im Laufe der nächsten Wochen kommt sind "Kleinigkeiten" und eines ist auch versprochen: Die noch nicht veröffentlichten Gastrokritiken sind bald online.

 

Zum Schluss müssen wir leider vom TeamEuroman noch mitteilen, dass Heiko das Team aufgrund von neuer beruflicher Tätigkeit in Karlsruhe leider verlassen hat. Dir lieber Heiko wünschen wir an dieser Stelle alles Gute und viel Erfolg bei deiner neuen Tätigkeit. Danke für deinen Einsatz und deine vielen Ermunterungen, wenn im TeamEuroman mal die Köpfe rauchten.