Archiv 2017


"TOPtaurant" und "FLOPtaurant" mit neuen Symbolen auf "restaurantinspektor.com"

Euroman bezeichnet seit Beginn seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Jahr 2007 als Restaurantkritiker gute, in sich besonders stimmige Leistungen eines Restaurants als TOPtaurant.

Der Gegenpart dazu, also eine insgesamt nicht annehmbare Leistung, ist ein FLOPtaurant.

 

Die Symbole (siehe rechts) dafür haben sich im Laufe der Jahre immer mal geändert.

 

So auch jetzt im Jahr 2017 wieder und..

Symbole bis 2015:

 

Symbole seit 2015:


mehr lesen

Euroman wurde fünfzig! Nein, nicht das Projekt Euroman. Aber "Cheffe"!

TeamEuroman gratuliert hier mal nachträglich.

Denn am 16.Juni wurde Roland Därr, der Euroman und damit unser Projektleiter 50 Jahre alt

Groß gefeiert hat er nicht. Wie er überhaupt zu einem Geburtstag steht, ihn gefeiert hat,erfährt Mensch...

mehr lesen

Euroman-Tag? Ja, genau heute!

Denn natürlich feiert Euroman, der Restaurantkritiker und das Gastrogesicht, heute am 19. Juni seinen persönlichen Ehrentag, den Euroman-Tag

Schließlich ist Euroman der Erfinder von der Martini-Falle bei seinen Restauranttests.

Genau dieses Getränk hat heute übrigens auch seinen Ehrentag und genau deshalb ist heute auch Euroman-Tag.

 

Natürlich verschenkte der Euroman anlässlich seines Ehrentages wieder etwas.

Was?

Natürlich Restaurantgutscheine.

Diesmal vom Carpe Diem und dem Europa in Gronau/Westfalen. Ohne die Beteiligung der beiden Restaurants wäre es dem Euroman nicht möglich gewesen, Menschen zu beschenken.

Deshalb Danke an die Gastronomen vom Carpe Diem und Europa, die eigentlich den Euroman-Tag erst möglich machten.

 

Wobei wir uns vom TeamEuroman an dieser Stelle etwas fragen: Wo...

mehr lesen

"Projekt Euroman" ist im Oktober 2017 zehn Jahre alt geworden und...

...wir haben es doch glatt weg vergessen, den zehnjährigen Geburtstag vom Projekt Euroman zu feiern.

 

Wobei das auch kein Wunder ist, dass wir, TeamEuroman und Euroman diesen Ehrentag vergessen haben.

Denn wir hatten gut zu tun bzw. haben es immer noch. Die Stichworte dafür sind...

mehr lesen

Euroman empfiehlt auch 2018 die Automarke"Dacia"

Seit dem Jahr 2015 ist der Euroman nun schon offizieller Empfehler der Automarke Dacia aus dem Hause Renault.

Auch im Jahr 2018 bleibt der Euroman Empfehler von Dacia.

 

Warum auch nicht. Denn Dacia verkörpert geradezu das, was der Euroman bei Restaurants immer fordert: Eine sehr gute Allianz von Preis und Leistung.

 

Genau diese gelungene Allianz zwischen Preis und Leistung bietet...

mehr lesen

Sinnvoll gemacht: Die lokalen Zugangsseiten zu Restaurantkritiken vom Euroman

Seit dem Jahr 2015 sahen sämtliche lokalen Zugangsseiten zu den Restaurantkritiken vom Euroman, wie z.B. restaurantkritik-ahaus.de, so wie im rechten Bild aus und waren damit eher nur eine Art Visitenkarte mit Hinweisen zu den Restaurantkritiken auf restaurantinspektor.com.

 

Das Ganze sah schon deutlich besser aus als das, was früher im Web zu sehen war. Denn da war bis 2015...

mehr lesen

Willkommen "restaurantkritik-vreden.de"

www.restaurantkritik-vreden.de
www.restaurantkritik-vreden.de

Jetzt schon online: restaurantkritik-vreden.de.

 

Ja, Sie lesen richtig und aufmerksame Leser von restaurantinspektor.com haben es bestimmt schon bemerkt. Denn es gibt tatsächlich mit Vreden, und als Zeichen dessen die neue Internetseite restaurantkritik-vreden.de, eine neue, genauer die sechste, Teststadt vom Euroman in Sachen Gastronomie.

 

Mit der Stadt Vreden rundet der Euroman sein Testrevier sozusagen nach unten ab und vergrößert sich damit flächenmäßig auf...

mehr lesen

"Fast" beendet beim Euroman: Generalüberholung

Fast ist die Generalüberholung vom Projekt Euroman zu Ende. Was als erstes auffallen dürfte, ist das neue Logo der Basisseite (der-euroman.com) vom Projekt Euroman oder auch, dass jede Seite vom Projekt Euroman, also restaurantinspektor.com, gastrogesicht.de und der-restaurantkritiker.com nun jeweils unterschiedliche Schriften im Header haben.

 

Was das Logo von der Basisseite betrifft, so fanden wir es nötig, was Neues zu machen.

Denn das alte Logo...

mehr lesen