Endlich: Drei tischen auf!

drei-tischen-auf-by-der-euroman.com

Endlich ist es wieder soweit:

Die Aktion vom Euroman Drei tischen auf findet zum zweiten Mal statt.

 

Ja, TeamEuroman und der Euroman geben es offen zu, dass es wirklich lange gedauert hat bis es nun, übrigens genau heute, zu einer Neuauflage von Drei tischen auf kommt.

Doch es darf nicht vergessen werden, dass der Euroman, der sich 2015 in einer Lebensphase, die durch Verluste geprägt war befand, die erste Aktion wie so oft nur mit viel zur Schau gestellter Leichtigkeit durchführte, einfach Zeit gebraucht hat, um neue Energie zu tanken.

Manches braucht halt einfach seine Zeit.

 

Diesmal, und mit Energie geladen, organisierte der Euroman im Rahmen seiner Aktion Drei tischen auf ein Abendessen für die Bewohner vom Seniorenzentrum Bethesda in Gronau/Westfalen im Gasthof Driland, welches vom Euroman als TOPtaurant bezeichnet wird und definitiv ein Garant für gutes leckeres Essen ist.

 

Die Finanzierung dieses Abendessen erfolgte, wie bei der ersten Aktion auch, durch das Autohaus Wallmeier, vertreten durch den Geschäftsführer Dennis Gritsch, den durchführenden Gastronom, bei dieser Aktion Familie Berning vom Gasthof Driland und natürlich dem Euroman.

 

Seinen Mitfinanzierern spricht der Euroman hiermit seinen besonderen Dank aus und hofft, dass sie bei der nächsten Aktion wieder dabei sind.